play_arrow

keyboard_arrow_right

skip_previous play_arrow skip_next
00:00 00:00
playlist_play chevron_left
volume_up
chevron_left
play_arrow

Gewohnheiten

Folge 002 – Lectio Divina

Beat Staub 1. Januar 2020 19


Background
share close

Lectio Divina heisst „göttliche Lesung“. In der Lectio Divina liest man die Bibel betend. Das Ziel davon ist, Gott und seine Geschichte mit den Menschen besser kennen zu lernen und dabei das eigene Leben in diesem Licht zu reflektieren, so dass man zu einer Willenseinigung mit Gott kommt.

Folgendes ist in dieser Episode enthalten:

  1. Beantworte ich die Frage, warum ich für die erste Gewohnheit im Podcast eine Gewohnheit die mit der Bibel zu tun hat gewählt habe.
  2. Erkläre ich, wie die Lectio Divina abläuft und was man dazu braucht.
  3. Beschreibe ich, wie ich die Lectio Divina persönlich erlebe.
  4. Erhältst du Tipps, wenn du noch weiter zum Thema lesen und hören willst. Diese Ressourcen findest du auch hier:

Weiterführende Bücher

Eugene Peterson: Nimm und Iss.

ISBN/EAN: 978-3-86256-045-5

Guigo der Karthäuser: SCALA CLAUSTRALIUM. DIE LEITER DER MÖNCHE ZU GOTT

ISBN/EAN: 978-3-88309-455-7

Enzo Bianchi: Lectio Divina: From God’s Word to Our Lives

ISBN: 978-0281073344


Internetlinks


Episode Photo by Aaron Burden on Unsplash

Rate it
Previous episode